Saliersiedlung mit Außenanlagen fertiggestellt

Die Verjüngungskur der Saliersiedlung ist gelungen: Knapp sechs Millionen Euro investierte der MWB in den letzten zweieinhalb Jahren in die Saliersiedlung, die einst in den Zwanzigerjahren als Behelfswohnanlage gebaut wurde. Nun wurden die Außenanlagen in Schuss gebracht und optisch aufgewertet. Dafür investierte der MWB erneut fast eine Million Euro.: Viele Wünsche und unterschiedliche Vorstellungen der Anwohner wurden mit Hilfe der „Arbeitsgemeinschaft Außenanlagen“ umgesetzt, sodass  sich alle Beteiligten über das Ergebnis freuen können.

Fassadensanierung: Siehe Fotos

Außenanlagen: Fotos folgen noch

2011

Eine neue Herausforderung für das FarbOffice ist die Beauftragung ein Farbkonzept für die unter Denkmalschutz stehenden Saliersiedlung in Mülheim an der Ruhr zu entwickeln.

Das Konzept mit dem Farbleitplan wurde dem Auftraggeber, dem MWB eG, und der
Unteren Denkmalbehörde der Stadt Mülheim präsentiert.
Momentan wird die Gestaltung mit der Unteren und Oberen Denkmalbehörde abgestimmt.

Die Farbgestaltung ist mit der Oberen und Unteren Denkmalbehörde im Dezember 2011
abgestimmt worden. Die Fassaden erhalten einen mineralischen Anstrich. Es werden
7 Farbtöne eingesetzt. Die Haus- und Hoftüren werden ausgetauscht und in in Holz gefertigt.
Die Haustüren erhalten ein Fensterelement nach historischem Vorbild, Farbe Umbragrau.
Die neuen weißen Kunststofffenster werden mit aufliegenden Sprossen und einen Stulp versehen.
Bei der Mieterversammlung am 18.01.2012 wurde die Sanierungsmaßnahme positiv aufgenommen, zusätzlich erfolgt eine Sanierung der Bäder, Kellerabdichtung und weitere Sanierungsmaßnahmen.
Ergänzend hat der Bauherr die Überplanung der Außenanlagen in Auftrag gegeben. Dieses erfolgt in Abstimmung mit der Stadt Mülheim.
Von der TU Dortmund mit dem Deutschen Institut für BAUKunst wurde ein Konzept für die Siedlung der 20ger Jahre erarbeitet und am Modell vorgestellt, wie eine Grundrissveraenderung mit neuen gläsernen Zwischenbauten bei Zusammenlegung von zwei Gebäuden sich zukunftsfaehig darstellen kann.
Alle Beteiligten freuen sich auf erste Ergebnisse (Fenstereinbau) in diesem Jahr.

Das Bauschild wurde vom Illustrationsstudio Manuel Simon, Essen, mit den Farbentwürfen des FarbOffice entwickelt.

salier1

IMG_0938

IMG_0645

Keimfarben-81 Keimfarben-113 Keimfarben-118 Keimfarben-130 Keimfarben-134